P1020072
DSC_1140 - Kopie (2)
Web Design

 

Besucherzähler
hier

News-Archiv

____________________________________________________________________________________________________

FSV Bergshausen II -  Tuspo Rengershausen II  3:1 ( 1:0)

Die 2. Mannschaft verlor ihr Spiel in Bergshausen. Phillip Greger konnte zwischenzeitlich in der 55. Minute zum 1:1 ausgleichen. Am Ende setzten sich aber die Gastgeber durch. Damit hat die 2. Mannschaft ihre Spiele für dieses Jahr abgeschlossen und belegt in der aktuellen Tabelle Platz 4. Weiter geht es nun im nächsten Jahr mit dem Auswärtsspiel am 10.3.2019 beim Tuspo Waldau.

___________________________________________________________________________________________________

Tuspo Rengershausen II -  Tuspo Nieste II   1:0 (0:0)

Gegen den Tabellennachbarn konnte die zweite Mannschaft einen knappen Sieg einfahren. In der ersten Halbzeit war die Partie noch ziemlich ausgeglichen. Die Gäste hatten in Halbzeit zwei mehr Spielanteile aber auch hier verteidigte der Tuspo gut und lies nichts zu. Das Tor des Tages erzielte in der 60. Minute Tom Kannenberg. Damit ist die 2. Mannschaft seit drei Spielen ungeschlagen.

___________________________________________________________________________________________________

Tuspo Rengershausen II  -  TSV Guntershausen  3:2 (1:0)

Im Ortsderby gegen den Klassenkameraden vom TSV Guntershausen hatte der Tuspo am Ende das bessere Ende für sich. Der Tuspo lag immer in Führung, die Gäste kamen aber immer wieder heran und machten das Spiel spanend. Aus einer guten Defensive heraus agierte der Tuspo, hatte aber in den ersten 20 Minuten das Glück auf seiner Seite als der TSV gute Torchancen hatte. Damir Jasarevic brachte die Gastgeber dann in der 35. Minute in Führung. Der Tuspo agierte nun sicherer und ging mit dem Vorsprung in die Pause.

Im zweiten Spielabschnitt war der TSV zwar optisch überlegen konnte sich aber nicht wirklich durchsetzen. Der Tuspo verteidigte weiter gut und konnte durch Daryl Walz in der 63. Minute das 2:0 erzielen. Ein  Handelfmeter brachte die Gäste zum Anschlusstreffer. Marco Patalong brachte sein Team in der 70. Minute auf 2:1 heran. Als dann Daniel Patrasc in der 87. Minute den dritten Treffer für den Tuspo erzielte schien das Spiel entschieden. Die Gäste geben aber nicht auf und konnten in einer umkämpften Schlussphase noch einmal auf 3:2 in der Nachspielzeit verkürzen. Nach der deftigen Klatsche vom letzten Wochenende hatte der Tuspo Wiedergutmachung betrieben und lieferte eine gute Leistung ab und verdiente sich die drei Punkte.

____________________________________________________________________________________________________

Tuspo Rengershausen -  SG Landwehrhagen/Benterode   0:3 (0:1)

Gegen den starken Tabellenführer konnte sich die 2. Mannschaft lange Zeit gut aus der Affäre ziehen. Nach dem 0:1 Rückstand in der 28. Minute durch Leon Dülfer bot sich durchaus die Gelegenheit zum Ausgleich. Der ehemalige Tuspo-Spieler David Fichte brachte in der 76. Minute die Gäste endgültig auf die Siegerstraße. Die Niederlage besiegelt wurde dann durch ein Eigentor in Minute 89.

____________________________________________________________________________________________________

Tuspo Rengershausen II -  Tuspo Waldau   2:1 (1:0)

Nach der unnötigen Niederlage am letzten Wochenende fand die 2. Mannschaft wieder in die Erfolgsspur. Trotz Personalnot und daraus folgend mit Hilfe der AH-Mannschaft konnte das Spiel erfolgreich gestaltet werden. Die Tore erzielte zwei Mal Thomas Seiler.

___________________________________________________________________________________________________

FSK Vollmarshausen III -  Tuspo Rengershausen II   4:2 (1:1)

Nach der guten Leistung vom letzten Wochenende musste die 2. Mannschaft ohne Punkte nach Hausen fahren. Zwar führte man kurz nach der Halbzeit mit 1:2 konnte aber den Vorsprung nicht über die Zeit bringen.

Torfolge: 1:0 (17.) Tobias Körber, 1:1 (38.) Mikail Koc, 1:2 (46.) Mikail Koc, 2:2 (50.) Yannik Fiedler, 3:2 (70.) Rene Armbröster, 4:2 (75.) Tobias Körber.

________________________________________________________________________________________

Tuspo Rengershausen II -  FSV Bergshausen II  4:2 (2:0)

Auch die 2. Mannschaft gewann ihr Punktspiel gegen den FSV Berghausen II überaus verdient. Bis auf die letzten 10 Minuten hatten die Gastgeber das Spiel bestimmt und vergaben noch eine Fülle an Torchancen. Zum Ende hin kamen die Gäste noch mal mit zwei Treffern heran, konnten das Team von Trainer Oliver Depta aber nicht mehr gefährden. Torfolge : 1:0 (23.) Dustin Eickmann, 2:0 (44.) Sebastian Kiefer, 3:0 (49.) Matthias Siebert, 4:0 (51.) Jonas Bernhardt, 4:1 (77.) u. 4:2 (83.)  Sebastian Marquardt.

___________________________________________________________________________________________________

TSG Sandershausen III -  Tuspo Rengershausen II  3:7 (0:2)

Auch die 2. Mannschaft konnte in ihrem letzten Saisonspiel sieben Tore erzielen. Nach dem 0:2 Pausenstand legte man im zweiten Spielabschnitt noch einmal zu und erzielte noch mal fünf Treffer. Zwischenzeitlich waren die Gastgeber bis auf 3:5 herangerückt. Nach dem man lange in der Saison am Relegationsplatz geschnuppert hatte belegt das Team nun am Ende einen guten dritten Tabellenplatz. Torfolge: 0:1 (32.) Sascha Grüner, 0:2 (43.) Jonas Bernhardt, 1:2 (52.) Alexander Frei, 1:3 (55.) Daryl Walz, 1:4 (57.) Jonas Bernhardt, 1:5 (59.) Erkan Cokokur, 2:5 (63.) Andreas Eckhardt, 3:5 (80.) Alexander Frei, 3:6 (87.) Erkan Cokokur, 3:7 (89.) Erkan Cokokur.

____________________________________________________________________________________________________

Olympia Kassel VI -  Tuspo Rengershausen II  1:8 (0:1)

Einen überzeugenden Auswärtssieg konnte die zweite Mannschaft erringen. Überragend hierbei der 6-fach Torschütze Dustin Eickmann, der die Kleeblätter mit seinen Treffern fast im Alleingang besiegte. Der Sieg wurde aber erst in der zweiten Spielhälfte sichergestellt.

Torfolge: 0:1 (20.), 0:2 (48.), 0:4 (57.), 0:5 (60.), 0:6 (64.), 1:7 (86.) Dustin Eickmann, 0:3 (54.) Eigentor, 1:6 (66.) Ilyas Salaka, 1:8 (90.) Pascal Becker.

____________________________________________________________________________________________________

Anadolu Spor Baunatal II -  Tuspo Rengershausen II  2:2 (1:1)

Im Ortsderby bei Anadolu Spor in Kirchbauna erreichte der Tuspo ein Unentschieden. Hierbei musste man den Ausgleich erst in der 85. Minute hinnehmen. Bis dahin hatten die Gäste durch Tore von Andre Hepner in der 40. Minute und durch Tom Kannenberg in der 47. Minute mit 2:1 in Führung gelegen und noch weitere gute Torchancen vergeben.

____________________________________________________________________________________________________

Tuspo Nieste II -  Tuspo Rengershausen II  4:2 (1:0)

Eine völlig unnötige Niederlage musste der Tuspo beim Spiel in Nieste hinnehmen. Aber das passiert, wenn man beste Einschußmöglichkeiten nicht verwertet. Das Endergebnis stellt den Spielverlauf auf den Kopf.  Durch ein Eigentor mussten die Gäste den 1:0 Rückstand in der 9. Minute hinnehmen. Man hatte die bessere Spielanlage konnte das aber nicht in Tore umsetzen. In der zweiten Spielhälfte gingen die Niester sogar mit 3:0 in der 62. und 72. Minute in Führung. Dann endlich auch ein Torerfolg für die Rengershäuser. Dustin Eickmann erzielte das 3:1 in der 80. Minute. Als dann Pascal Becker in der 88. Minute noch der Treffer zum 3:2 gelang waren die Gäste ganz nah dran am Punktgewinn. Das Tor zum 4:2 in der Nachspielzeit besiegelte dann doch die Niederlage der 2. Mannschaft.

____________________________________________________________________________________________________

TSV Guntershausen – Tuspo Rengershausen II   1:4 (0:2)

Im Nachbarschaftsderby konnte die 2. Mannschaft einen deutlichen Sieg einfahren. Bis zur Pause brachten Jonas Bernhardt in der 7. Minute und Willi Volk in der 19. Minute die Gäste verdient in Führung, wobei noch deutliche Chancen vergeben wurden. Nach der Pause kam das Guntershäuser Team etwas stärker auf und konnte den Anschlusstreffer zum 1:2 durch Fatih Serin in der 49. Minute erzielen. Als dann Daryl Walz in der 60. und Serkan Epaydin in der 65. Minute den Tuspo wieder mit 1:4 nach vorne brachten, war das Spiel entschieden. In der 81. Minute gab es noch einmal einen Elfmeter für die Gastgeber. Der Schiedsrichter ließ die Ausführung nochmal wiederholen da einige Akteure des TSV zu früh in den Strafraum starteten. Tuspo-Keeper Tim Ziegler konnte den erneuten Strafstoß halten, so dass es beim alten Ergebnis blieb.

_________________________________________________________________________________________

Tuspo Rengershausen II - TSG Wattenbach II  3:2 (1:0)

Drei Punkte konnte die 2. Mannschaft bei ihrem Sieg einfahren. Dabei ging das Team durch ein Wechselbad der Gefühle. Zunächst führte man bis zur 60. Minute mit 2:0 um dann bis zur 80. Minute den Ausgleich der Gäste hinzunehmen. Den Sieg errang das Team dann noch bei einem Treffer in der Nachspielzeit.

Torfolge: 1:0 (13.) Dominik Netta, 2:0 (59.) Pascal Becker, 2:1 (61.) Dario Hoerdemann, 2:2 (80.) Manuel Siegner, 3:2 (90.+2) Erkan Cokokur.

____________________________________________________________________________________________________

Tuspo Rengershausen II - SG Landwehrhagen/Benterode 0:6 (0:5)

Seiner Favoritenrolle wurde die SG beim Spiel der Tabellennachbarn gerecht. In der ersten Halbzeit zogen die Gäste bereits auf 0:5 davon und das Spiel war entschieden. Im zweiten Spielabschnitt kam der Tuspo besser ins Spiel und lies nur noch ein Tor der Gäste zu. Torfolge: 0:1 (1.) Oliver Arend, 0:2 (5.) Oliver Arend, 0:3 (14.) Dorian Vollmer, 0:4 (22.) Mike Woltert (FE), 0:5 (43.) Oliver Arend, 0:6 (47.) Jan Gude.

____________________________________________________________________________________________________

Tuspo Rengershausen II -  FC Edermünde II  3:3 (2:0)

Auch die zweite Mannschaft erreichte in ihrem ersten Spiel ein Remis. Zur Halbzeit hatte man nach ordentlichem Spiel mit 2:0 geführt. Im zweiten Spielabschnitt kamen die Gäste stärker auf und konnten zunächst ausgleichen. Nach erneuter Führung durch den Tuspo musste man aber noch den Ausgleich hinnehmen.

Torfolge: 1:0 (20.) Sekan Epaydin, 2:0 (27.) Serkan Epaydin, 2:1 (53.) Tobias Groenke, 2:2 (67.) Jeremy Abel, 3:2 (70.) Serkan Epaydin, 3:3 (72.) Max Umbach.

_________________________________________________________________________________________

Tuspo Rengershausen II -  VFB Bettenhausen II   10:0 (6:0)

Mit einer Torflut endete das letzte Spiel der 2. Mannschaft in diesem Jahr. Gegen einen hoffnungslos unterlegenen Gegner war das Spiel schon frühzeitig entschieden. Sieben verschieden Spieler  konnten sich in die Torschützenliste eintragen. Die Torfolge: 1:0 (4.) Erkan Cokokur, 2:0 (6.) Serkan Epaydin, 3:0 (21.) Tom Kannenberg, 4:0 (23.) Khaled Naderi, 5:0 (35.) Nils Möhring, 6:0 (39.) Jonas Bernhardt, 7:0 (63.) Serkan Epaydin, 8:0 (83.) Tom Kannenberg, 9:0 (88.) Willi Volk, 10:0 (89.) Jonas Bernhardt.

____________________________________________________________________________________________________

Tuspo Rengershausen II – TSG Sandershausen II  3:1 (2:0)

Gegen den Tabellennachbarn gelang ein klarer Sieg. Damit konnte sich die 2. Mannschaft wieder auf den 2. Tabellenplatz vorschieben, hat aber auch schon die meisten Spiele der Teams in der vorderen Tabellenhälfte bestritten. Die Tore erzielten zum 1:0 schon in der 3. Minute Steffen Krug. Bereits in der 16. Minute baute Dustin Eickmann den Vorsprung mit seinem Treffer zum 2:0 weiter aus. Kurz nach dem Seitenwechsel, in der 47. Minute,  erzielte Tom Kannenberg das 3:0. Den Ehrentreffer schaften die Gäste dann doch noch. In der Nachspielzeit war Mike Dietz der Torschütze.

____________________________________________________________________________________________________

Tuspo Rengershausen II  -  Olympia Kassel IV   6:4 (2:2)

Nach drei sieglosen Partien konnte die 2. Mannschaft wieder einen Sieg einfahren. In einer torreichen Partie gab es einen vierfachen Torschützen, nämlich Daryl Walz. Nach dem 2:2 zur Halbzeit konnte der Tuspo die drei Punkte doch noch auf dem Waldsportplatz behalten. Die Torfolge: 1:0 (4.) Daryl Walz, 2:0 (9.) Daryl Walz, 2:1 (17.)  Ilyas Salaka, 2:2 (32.) Ilyas Salaka, 3:2 (54.) Serkan Epaydin, 3:3 (61.) Eigentor, 4:3 (68.) Sascha Grüner, 5:3 (69.) Daryl Walz, 6:3 (77.) Daryl Walz.

____________________________________________________________________________________________________

Tuspo Rengershausen II  - Anadoluspor Baunatal II  2:2  (1:1)

Nach der deutlichen Niederlage in Hertingshausen konnte sich die 2. Mannschaft konsolidieren und einen Teilerfolg verbuchen. Im Derby gegen den Nachbarn Anadoluspor II konnte ein Unentschieden verbucht und zumindest ein Punkt auf der Habenseite registriert werden. Die ersten drei Tore der Partie erzielte der Tuspo selbst. Das 0:1 fiel durch ein Eigentor in der 9. Minute. Der Ausgleich durch Andre Hepner zum 1:1 wurde per Elfmeter in der 32. Minute erzielt. Nach dem Seitenwechsel ging der Tuspo zunächst in der 50. Minute durch Damir Jasarevic in Führung. Die Gäste kamen aber noch zum Ausgleich. Vukan Cetin erzielte das Tor in der 78. Minute.

_________________________________________________________________________________________

Tuspo Rengershausen II – Tuspo Nieste  II 1:4 (0:3)

Einen kleinen Rückschlag musste die 2. Mannschaft verkraften. Gegen den Tabellenachten verlor man das Heimspiel mit 1:4. Das einzige Tuspo-Tor erzielte Dustin Eickmann in der 60. Minute zum zwischenzeitlichen 1:3.

_________________________________________________________________________________________

Tuspo Rengershausen II  -  TSV Guntershausen

Die 2. Mannschaft gewann ihr Spiel gegen den Neuling und Ortsnachbarn vom TSV Guntershausen deutlich. Schon zur Halbzeit führte man mit drei Toren Vorsprung. Mit diesen Sieg kletterte die Reserve auf den zweiten Tabellenplatz.Die Torfolge: 1:0 (30.) Daryl Walz per Elfmeter, 2:0 (33.) Dustin Eickmann, 3:0 (44.) Daryl Walz, 4:0 (57.)  Jonas Bernhardt.

____________________________________________________________________________________________________

VFB Bettenhausen II -  Tuspo Rengershausen II   1:4 (1:1)

Die 2. Mannschaft hatte am letzten Sonntag ihr erstes Punktspiel zu bestreiten. Beim VFB Bettenhausen II gab es einen deutlichen Sieg, der auch in der Höhe verdient war. Bei besserer Chancenverwertung hätten noch mehr Tore erzielt werden können. Torfolge:1:0 (10.) Patrick Moeckel, 1:1 (28.) Khaled Naderi, 1:2 (61.) Pascal Becker, 1:3 (64.) Daryl Walz, 1:4: (82.) Daryl Walz.

____________________________________________________________________________________________________

FSG Weidelsburg II -  Tuspo Rengershausen II  7:3 (2:2)

Auch die zweite kehrte mit einer Niederlage nach Hause. Wie auch im letzten Spiel sah es zur Pause mit dem 2:2 noch gut aus. Im zweiten Spielabschnitt kassierte man noch 5 Treffer zur Niederlage. Die Treffer für den Tuspo erzielten: 1:1 (8.) Markus Wolle, 2:2 (38.) Dustin Eickmann, 5:3 (71.) Jonas Bernhardt.  

_________________________________________________________________________________________

 

__________________________________________________________________________________________________

 

 

[Home] [1.Mannschaft] [2.Mannschaft] [Spielplan/Tabelle] [News-Archiv] [Alte Herren] [Jugend] [Jugend-News] [Termine] [Bilder] [Abteilungsleitung] [Schiedsrichter] [Links] [Sponsoren] [Anfahrt] [Impressum] [Pressemeldungen]

 

__________________________________________________________________________________________________________