DSC_1140 - Kopie (2)
Web Design

 

Besucherzähler
hier
P1020072

 D-Jugend News:

_________________________________________________________________________________________

TSG Wilhelmshöhe-JSG Hertingshausen/Rengershausen    1:0

Mit etwa eine halbe Stunde Verspätung begann die letzte Partie in dieser Saison bei den Gastgebern aus Wilhelmshöhe und die JSG begann gleich Druckvoll und hatte durch Melih in der 5. und 6. Minute zwei Großchancen die ihr Ziel nur knapp verfehlten. Niklas Leuchter schoss in der 12. Minute knapp am Tor vorbei. Die TSG hatte auch so die eine oder andere Chance die aber durch Leo vereitelt wurden. In der 20 Minute gelang aber den Gastgebern durch einen schönen Konter das  1:0. Niklas hatte, in der 22. Minute allein auf den Torwart zulaufend, die Chance zum Ausgleich, doch der Ball verfehlte das Tor nur knapp. Moritz in der 25. Minute allein vor dem Torwart mit dem Kopf, doch der Torwart parierte glänzend. So ging man mit dem Rückstand in die Pause. In Hälfte zwei agierten die Jungs noch aggressiver und konzentrierter und Lukas hatte zweimal die Chance, alleine auf den Torwart zulaufend, die JSG in Führung bringen zu können, doch auch der Torwart der TSG war heute in guter Verfassung und vereitelte. Ab der 45. Minute übernahmen die Gastgeber das Geschehen  und die JSG hatte zweimal Glück,  das der Pfosten rettete. In den letzten fünf  Minuten gelang der JSG wieder das Spielgeschehen  auf sich zu ziehen  und konterten über Moritz der in den gegnerischen Strafraum nur durch den Keeper der TSG gestoppt werden konnte in dem dieser ihn über mehrere Meter festhielt und ein klarer Elfmeter nicht gegeben wurde. Heute wäre ein Punkt verdient gewesen, doch es sollte leider nicht sein.  Die derzeitige Tabelle bescheinigt den Trainerteam eine hervorragende Arbeit getan zu haben, denn so belegt man zurzeit den 6 Tabellenplatz aber es könnte eventuell noch der 5. Platz werden wenn die anderen Mannschaften ebenfalls Ihre 17 Spiele absolviert haben. Am kommenden Samstag findet die Abschlussfeier der D-Jugend statt in der die Saison zum schönen Ausklang gebracht werden soll. Einen schönen Dank an alle Eltern die unsere D-Jugend immer wieder unterstützt haben damit solch Feierlichkeiten überhaupt zustande kommen können und auch einen besonderen  Dank an unseren Jugendleiter C. Bonn und den Abteilungsleiter der Fußballsparte W. Hübner, die das ganze ebenfalls  unterstützt haben.

Es Spielten: Leo, Selim, Jannik, Luca, Lukas, Moritz, Melih, Niklas Paus, Niklas Leuchter, Nils Bernhardt, Andre, Daniel und Berxa.

Spieler des Tages waren Moritz, Melih und Luca.

_________________________________________________________________________________________

FC Bosporus  - JSG Hertingshausen/Rengershausen  0:1

Heute war die D-Jugend zu Gast in der Nordstadt beim FC Bosporus den Tabellenletzten und es sollten unbedingt 3 Punkte mit nach Hause genommen werden. In Hälfte 1 hatte die JSG das Spiel wie erwartet im Griff und man erspielte sich zahlreiche Chancen . Allein Melih, Sky und Jannik hätten die JSG deutlich in Führung bringen müssen aber bis zur Pause blieb es beim 0:0. Die zweite Hälfte begann wieder sehr stark seitens der JSG zweimal Alu , bevor in der 35 Minute ein Elfmeter gepfiffen wurde für die JSG. Leider wollte Anfangs keiner schießen und so kam es dann auch das der Elfmeter verschossen wurde. Die JSG baute aber weiterhin Druck auf und hatte durch Berxadan in der 36 Minute die nächste Großchance doch das Tor wurde nur knapp verfehlt. In der 37 Minute ballerte Jannik an das Lattenkreuz und Niklas in der 45 Minute an den linken Pfosten. In der 47 Minute fiel das Tor des Tages durch Niklas der einen Eckball ausführte und den Ball dann zurückbekam und direkt ins Tor schoss. Melih hatte in der 55 Minute die Chance die JSG mit 2:0 in Führung zu bringen doch erneut sollte der Pfosten der Gastgeber retten. In den letzten 5 Minuten wurden die Gastgeber wieder stärker und hatten ihrerseits noch zwei Chancen den Ausgleich zu erzielen. So ging das Spiel aber mit 1:0 für die JSG aus und man hatte die 3 Punkte die wir wollten mit nach Hause genommen.

Niklas, heute im Sturm eingesetzt war der Spieler des Tages neben Luca der stets solide Abwehrarbeit leistet.

Es spielte: Sky, Nils B. Niklas, Melih, Jannik , Leo, Daniel, Berxadan, Luca , Baran, Selim und Andre

_________________________________________________________________________________________

JSG Hertingshausen/Rengershausen-JSG Kaufungen/Sandershausen II       3:2

Die Mannschaft von Matze und Max wollten heute endlich mal wieder einen dreier einfahren. Konzentriert und energisch begann man diese Partie und konnte in den ersten 10 Minute so einige Male zum Torabschluss kommen. Das 1:0 erzielten dann völlig Überraschend die Gäste in der 17 Minute was aber Fabi durch ein schön herausgespielten Konter bereits 3 Minute später egalisieren konnte. Jetzt kamen die Gäste aus Sandershausen immer besser ins Spiel und konnten in der 28 Minute mit 2:1 in Führung gehen. Mit diesem Spielstand ging man in die Pause welche das Trainerteam der JSG nutzte um die Mannschaft wachzurütteln, denn das Auftreten in Hälfte 2 hatte eine ganz andere Körpersprache. Bereits in der 33 Minute konnte erneut Fabi zum 2:2 egalisieren. Von nun an übernahm die JSG das Geschehen und traf durch Berxadan in der 34 Minute nur den Pfosten. In der 35 Minute köpfte Moritz kapp an den Pfosten vorbei. Melih schoss knapp in der 40 Minute am Pfosten vorbei. Niklas Leuchter startete in der 45 Minute einen Alleingang über den gesamten Platz und versenkte den Ball mit einem tollen Hammerschuss zum 3:2. Nur 2 Minuten später schoss Moritz an den rechten Pfosten. Die Gäste merkten wohl das für sie am heutigen Nachmittag nicht mehr  zu holen sei und die JSG besiegelte so den 3 Punkte Gewinn aufgrund der dominierten Hälfte 2. Sky zeigte am heutigen Spieltag eine überragende Leistung und war mit Fabi Spieler des Tages.

Es spielten: Sky  Nils B Fabi Moritz  Luca  Melih Selim  David  Daniel Marvin  Niklas Berxadan.

Vorschau: Am kommenden Samstag ist man Gast bei Bosporus Kassel. Anstoß ist um 14:00 Uhr

  IMG-20170428-WA0022  IMG-20170428-WA0000

_________________________________________________________________________________________

JSG Hertingshausen/Rengershausen-Fortuna Kassel     2:3

Gegen den Tabellen vierten aus Kassel wollte das Team von Matze und Max unbedingt 3 Punkte holen. Die JSG begann  konzentriert und aggressiv und überzeugte durch ihr energisches Auftreten. Die richtig guten Chancen ergaben sich in der 16 Spielminute durch einen Pfostenkracher von Jannik und eine Minute später ebenfalls am Pfosten durch Melih. In der 18 Minute sollte dann der Ball von Jannik aber ins Netz gehen und die JSG ging mit 1:0 in Führung. Eine Unachtsamkeit in der letzten Spielminute der Hälfte 1 bescherte den Gästen den Ausgleichstreffer zum 1:1. In Hälfte 2 begannen die Gäste aus Kassel aggressiver und gingen durch Treffer in der 35 und 40 Minute mit 3:1 in Führung. Mit der Führung im Rücken waren sich die Gäste sicher und machten Fehler wodurch Niklas P.auf 2:3 verkürzte. Nun wurde es noch einmal hektisch aber die Gäste konnten den Druck der JSG standhalten so das man leider  das Spiel mit 2:3 verlor.

Es spielten: Sky, Nils ,Niklas P, Fabi, Luca, Niklas L, Melih, Jannik, Selim, Berxa, Lukas, Baran, Daniel und Andre

Spieler des Tages waren Jannik und Melih

  IMG-20170428-WA0005 - Kopie IMG-20170428-WA0012 - Kopie

_________________________________________________________________________________________

Eintracht Baunatal-JSG Hertingshausen/Rengershausen   6:0

An diesem Samstag musste die JSG zum Tabellenführer und Nachbar aus Großenritte antreten. Die Mannschaft von Max und Matze musste auf 4 Spieler verzichten was es nicht leichter machen sollte. Die ersten 5 Minuten war das Spiel noch sehr ausgeglichen, doch die Gastgeber konnten dann bereits in der 7 Minute durch einen Konter mit 1:0 in Führung gehen. In dieser Phase des Spieles stimmte bei der JSG die Zuordnung in der Abwehr nicht und so ging die Eintracht  in der 12 Spielminute mit 2:0 in Führung. Das Spiel wurde nun wieder ausgeglichener und die JSG hätte beinahe durch Melih in der 25 Minute den Anschlusstreffer erzielt doch der Pfosten rettete den Gastgebern den Anschlusstreffer. In der 25 Minute gelang Moritz ein fulminanter Schuss auf das Tor der Gastgeber doch der Torwart der Eintracht parierte glänzend. Der anschließende Eckstoß brachte leider nichts. Die Eintracht hatte nun ihrerseits eine Großchance in der 27 Minute welche durch eine Glanzparade von Leo vereitelt wurde. So ging man mit einem 0:2 Rückstand in die Halbzeitpause. In Hälfte zwei bestimmte die JSG die ersten 2o Minuten  souverän und hätte durch Melih der erneut nur den Pfosten traf und Moritz der knapp an das Tor vorbeischoss das Ergebnis egalisieren  können. Doch ein schön herausgespielter Konter der Eintracht brachte die Gastgeber in der 52 Minute mit 3:0 in Führung. Jetzt war die Luft raus und der Gastgeber konnte binnen 6 Minuten noch auf 6:0 erhöhen was auch der Endstand sein sollte.

Spieler des Tages bei der JSG Moritz und Leo.

Es spielten: Selim,Sky,Moritz,Justin,Nils B.,Niklas,David,Melih,Leo,Luca,Berxadan

  IMG-20170428-WA0015IMG-20170428-WA0018

_________________________________________________________________________________________

JSG Hertingshausen/Rengershausen – Tuspo Waldau   1:1

Der Tabellennachbar aus Waldau war  am Samstag Gast auf dem Waldsportplatz und es sollte eine vielversprechende Partie werden. Die ersten Minuten in diesem Spiel wurde von beiden Seiten erst einmal verhalten begonnen, ehe sich die JSG immer mehr Spielanteile verschaffte. In der 15 Minute bekam die JSG einen Freistoß zugesprochen welcher durch Lukas perfekt auf das Tor geschossen wurde und der Torwart von Waldau ihn nur abprallen lassen konnte, so das Berxadan den Abpraller zum 1:0 nutzen konnte, dies war auch zugleich der Pausenstand. In der zweiten Hälfte konnten die Gäste aus Waldau einen Konter zum 1:1 nutzen was aber den Offensivdrang der JSG keinen Abbruch tat, im Gegenteil jetzt wurde das Spiel nach vorne immer besser so das es in der 45 Minute einen Elfmeter für die JSG gab. Leider nur der Pfosten verhinderte die Führung .Die JSG hatte noch die eine oder andere Möglichkeit doch leider blieb es bei den 1:1. Heute hatte die JSG leider 2 Punkte verschenkt.

Einen Lob der gesamten Mannschaft die wirklich alles gab und ein tolles Spiel ablieferte.

_________________________________________________________________________________________

JSG Hertingshausen/Rengershausen – Spielverein Kassel 09   7:0

Im ersten Rückrundenspiel im diesem Jahr wurde gegen den Spielverein 09 aus Kassel der erste dreier eingefahren und das total verdient. Matze und Max haben die Mannschaft so gut eingestellt das die Gäste nur zu einer Chance im ganzen Spiel kamen. Mit guten Pressing hat man die Gäste gleich unter Druck gesetzt und man hätte bereits nach 6 Minuten mit 2:0 führen müssen durch  Jannik und Moritz der nur den Pfosten traf. Fabi vergab in der 16 Minute eine Großchance bevor Berxadan nach schönen Zuspiel von Jannik zum 1:0  traf. In der Halbzeitpause ging die Mannschaft mit dem Trainerteam in die Kabine ,was auch immer dort passierte, was in Spielhälfte zwei zu sehen war, war das beste was die JSG in dieser Saison ablieferte. In der 32 und 35 Minute erhöhte Luca jeweils nach Eckball von Jannik zum 3:0. Berxadan nach schönen Solo erhöhte in der 37 Minute auf 4:0. Erneut Luca durch einen schönen Fernschuss auf 5:0. Niklas erhöhte in der 58 Minute per Elfmeter zum 6:0 und der beste Spieler an diesem Tag Jannik Kaiser erzielte mit dem 7:0 das Endergebnis. Berxadan , Luca und Moritz  zeigten am heutigen Spieltag auch herausragende Leistung

Es spielten: Leo, Fabi, Moritz, Luca, Nils B , Niklas L , Melih, Jannik, Berxadan, Marvin, Nils H, Seleim

 

JSG Hertingshausen/Rengershausen – OSC Vellmar 1:14

Am Dienstag, den 03.04.2017 kamen die Gäste aus Vellmar D 1 Gruppenliga zum Pokalspiel nach Rengershausen. Die Vellmarer spielten wie erwartet stark und zeigten der JSG das es am heutigen Abend nichts zu holen ist. Nach 13 Minuten führte der OSC bereits mit 3:0 ehe Lukas Backhaus zum 1:3 in der 14 Minute  der Anschlusstreffer gelang. Der OSC gelang es aber Ihr Spiel durchzuziehen so dass Sie die das Spiel mit 14:1 für sich entscheiden konnten. Die JSG absolvierte aber trotz des Ergebnis ein anständiges Spiel.

Es Spielten: Sky, Lukas ,Moritz, Leo, Nils B, Jannik, Melih, Niklas L, Niklas P, Luca, Selim, Daniel und Berxadan.

Lukas Backhaus war auf Seiten der JSG der Spieler des Abends.

 IMG-20170328-WA0005 - Kopie

_________________________________________________________________________________________

JSG Hertingshausen/Rengershausen  -  TSG Wilhelmshöhe  1:3 (1:0)

Das erste Testspiel der Saison gegen die TSG aus Wilhelmshöhe sollte aufzeigen wo Matze seine Jungs zurzeit stehen. Matze ließ mit zwei Mannschaften jeweils eine  Spielhälfte spielen, wobei beide Mannschaften etwa gleichstark ausgerichtet waren. Die Mannschaft der ersten Hälfte war, was die laufbereitschaft anging, wesentlich besser eingestellt als die Mannschaft in Hälfte zwei. So wurde die erste Halbzeit mit 1:0 durch einen Traumtor von Lukas Backhaus gewonnen und die zweite Hälfte ging dann leider mit 3:0 verloren so, dass man insgesamt der TSG aus Wilhelmshöhe 1:3 unterlag.

Es folgen weitere Testspiele in der sich die D-Jugend beweisen soll.

Es wurden alle Spieler eingesetzt die da waren.

_________________________________________________________________________________________

JSG Hertinghausen/Rengershausen-Eintracht Baunatal E1     4:5

Ein Tag nach dem Erfolg gegen Anadolu Baunatal hatte  die JSG zu einen Testspiel die E1- Jugend Jahrgang 2006 aus Großenritte eingeladen. So sollten alle Spieler der D-Jugend zum Einsatz kommen und die E1 wollte mit Sicht auf die kommende Saison schon einmal mit Abseits und Großfeld Erfahrungen sammeln. In der Hälfte eins war die JSG der E-Jugend aus Großenritte überlegen und ging in der 14 Minute durch Jannik Kaiser nach einem direkt verwandelten Eckstoß mit 1:0 in Führung. In der 23 Minute zwang die JSG die Eintracht zu einem Eigentor und so ging man mit 2:0 in Führung. Melih gelang nach einen schönen Pass von Jannik der 3:0 Halbzeitstand. In der zweiten Hälfte wurde die komplette Startelf ausgetauscht und die Gäste konnten nun Ihr Spiel der JSG auferlegen, so dass sie bis in der 47 Minute mit 5:3 in Führung gingen. Assnin gelang noch in der 59 Minute der 4:5 Anschlusstreffer doch zu mehr sollte es heute nicht reichen.

Es  spielten: Alle Spieler der D- Jugend

Einen schönen Dank an die Sportsfreunde der Eintracht aus Baunatal.

           Yannik Kaiser1

                      Spieler des Tages: Jannik Kaiser

_________________________________________________________________________________________

JSG Hertingshausen/Rengershausen- Anadolu Baunatal  2:1

Zweiter Heimsieg der JSG, so kann es weiter gehen. In einen sehr sehenswerten Fußballspiel beider Mannschaften fuhr die D-Jugend von Matze den zweiten Dreier ein. Die JSG hatte in dieser Partie mehr Ballbesitz als die Gäste aus Baunatal. Das 1:0 viel in der 20 Minute nach einem Handelfmeter durch Lukas Backhaus. Die JSG hatte in Hälfte eins etwa ein halbes Dutzend an Torchancen die aber nicht zum Tor führen sollten. In der zweiten Hälfte war es erneut Lukas Backhaus der die JSG mit 2:0 auf die Siegerstraße schoss. Die Gäste aus Baunatal konnten in der 44 Minute zwar noch auf 2:1 verkürzen doch für mehr sollte es am heutigen Spieltag nicht reichen und so gewann die JSG mit 2:1 völlig verdient.

Es spielten: Fabian, Nils B., Niklas P., Niklas L., Sky, Leo, Luca, Lukas, Melih und Andre.

                    Lukas Backhaus1

                                Spieler des Tages: Lukas Backhaus

_________________________________________________________________________________________

Testspiel  JSG Hertingshausen/Rengershausen - JSG Schauenburg   2:6

Am Samstag den 29.10.2016 hat die D-Jugend den spielfreien Tag genutzt, um bei gutem Wetter ein Testspiel gegen die JSG aus Schauenburg  zu bestreiten. Die Gäste,  auch mit zahlreichen Zuschauern angereist,  sahen in der ersten Halbzeit ein schönes Fußballspiel auf Augenhöhe was die Gäste aus Schauenburg für sich mit 2:1 entschieden hatten. Den Anschlusstreffer der JSG zum 1:2 schoss Melih in der 26 Minute. In der zweiten Hälfte stellte Matze eine komplett andere Mannschaft auf die in der Saison noch nicht so viel Spielpraxis hatte, die sich aber auch ausgezeichnet präsentierte. Nach 60 Minuten stand es 2:6 für die Gäste, wobei Berxadan in der 56 Minute der zweite Anschlusstreffer gelang.

Es wurden alle Spieler die auf dem Schnappschuss zu sehen sind eingesetzt.

Es war ein sehr sehenswertes Spiel  mit absoluter Fairness was auch nicht immer selbstverständlich ist und deswegen ein besonderen Dank an die JSG aus Schauenburg.

 20161029_120944 - Kopie

_______________________________________________________________________________

JSG Hertingshausen/Rengershausen – FC Bosporus  5:1

Endlich, der erste dreier ist da und das war mehr als verdient. Von Anfang an lies das Spiel eine ganz klare Körpersprache der JSG sprechen. Mit viel Bissigkeit , der nötigen Aggressivität und den klaren Willen das Spiel zu Rocken , gewannen die Jungs von Matze und Max Heute Ihr erstes Spiel. Der wiedergenesene und vermisste Lukas hatte am heutigen Spieltag bislang seinen stärksten Auftritt in dieser Saison. In der 7 Minute brachte er die JSG nach einen schönen Solo mit 1:0 in Führung. Melih in der 16 Minute und Lukas in der 18 und 20 Minute vergaben drei weitere Möglichkeiten um die Führung auszubauen. In der 22 Minute legten die Gäste sich ein Eigentor ins Netz was die 2:0 Führung  brachte. In der 29 Minute kurz vor der Pause spielte Melih einen Zuckerpass auf Lukas der eiskalt zum3:0 abschloss. In der zweiten Hälfte ging es so weiter wie die erste aufhörte, die JSG immer mit dem Drang das nächste Tor zu schießen. Eine kleine Unachtsamkeit in der 36 Minute ließ den Gegner  zu einen Konter kommen der zum 3:1 Anschlusstreffer führte. Daniel hatte in der 41 und der 43 Minute die Chance auf 4:1 zu erhöhen. Erneut Lukas in der 48 Minute und  Jannik in der 49 Minute erhöhten auf 5:1 was dann auch der Endstand war. Es war ein wirklich Sehenswertes Spiel was die JSG ablieferte und die Tendenz  geht weiter nach oben.

Es spielte: Sky, Nils, Niklas, Melih, Jannik ,Moritz, Fabian, Leo, Daniel, Berxadan, Lukas, Luca und Miguel.

           IMG-20161016-WA0000 - Kopie

_________________________________________________________________________________________

JSG Kaufungen/Sandershausen 2 – JSG Hertingshausen/Rengershausen 2:1

Ein Spiel zweier Mannschaften auf Augenhöhe. In der ersten Hälfte war der Gastgeber etwas stärker als die Rengershäuser und konnten  durch ein schön heraus gespielten Konter in der 11 Minute mit 1:0 in Führung gehen nachdem Melih in der 10 Minute eine Großchance vergab .Die Gastgeber trafen noch zweimal das Alu und auch die Rengershäuser hatten in der 17 Minute durch Berxadan und in der 25 Minute durch Luca noch 2 Möglichkeiten zum Ausgleich ,so ging man mit dem 1:0 Rückstand in die Pause. Vom Trainerteam in der Pause gut eingestellt agierten die Rengershäuser in Halbzeit 2 aggressiv und energisch, so das es in der jetzigen Drangphase in Minutentakt Torchancen vergeben wurden. In der 37 Minute gelang Niklas Leuchter der Ausgleichstreffer zum 1:1. Erneut Niklas Leuchter in der 39 Minute,  Melih in der 40 Minute,  Jannik in der 41 Minute, Berxadan und Miguel  in der 42 Minute vergaben allesamt den Führungstreffer und so kam es wie es kommen musste das die Gastgeber in der 49 Minute den 2:1 Führungstreffer erzielten. Sichtlich geschockt vom Führungstreffer war ab diesen Zeitpunkt das Spiel wieder Ausgeglichen und die Rengershäuser hatten den Ausgleich in der 60 Minute durch Miguel noch auf dem Fuß was leider am heutigen Tag nicht sein sollte. Schade da wäre wohl mehr drin gewesen aber so ist halt Fußball.

Es spielten: Sky, Niklas L., Niklas P., Daniel, Melih, Berxadan, Miguel, Jannik, Andre, Nils, und Luca.

            20161008_140038 - Kopie

_________________________________________________________________________________________

Fortuna Kassel  -   JSG Hertingshausen /Rengershausen   3:2

Das war die bisher beste Saisonleistung  was die D-Jugend bei der Fortuna aus Kassel ablieferte. In der 5 Minute ging der Gastgeber durch ein Konter mit 1:0 in Führung, doch spielerisch war die JSG den Gastgebern überlegen und man hätte durch Melih in der 7 Minute den Ausgleich erzielen müssen. Lukas, Melih und Miguel hatten allesamt großartige Tormöglichkeiten,  doch es kam durch die Gastgeber durch ein erneuten Konter  zum 2:0 was auch der Pausenstand war. Max Böttcher der heute Matze als Trainer vertrat gelang es in der Pause seine Mannschaft aufzubauen. Die zweite Hälfte war bisher immer die schlechtere doch an diesem Samstag sollte es anders kommen. Die Gastgeber konnten zwar in der 34 Minute mit 3:0 in Führung gehen doch von nun an sah man eine starke Leistung der JSG. Man sah eine Mannschaft die kämpfte und an sich glaubte. Niklas hatte in der 34 Minute den Anschlusstreffer auf dem Fuß, Miguel traf in der 40 Minute die Latte bevor der über sich herauswachsende Lukas in der 41 Minute den Anschlusstreffer zum 1:3 gelang .Lukas schaffte in der 44 Minute erneut nach einem schönen Solo den 2:3 Anschlusstreffer. Es spielte nur noch die JSG  doch das 3:3 wollte nicht fallen. Niklas traf in der 57 Minute noch den Pfosten und man war kurz davor den Ausgleich zu erzielen doch dann passierte etwas womit keiner gerechnet hat. Durch zuruf des Trainers  der Gastgeber pfiff der nicht ganz so unparteiische Schiedsrichter in der 58 Minute das Spiel ab. Leider gab es während des Spiels viele nicht nachvollziehbare parteiische Entscheidungen,  so wurde ein Tor aus Abseitsposition erzielt und den Gastgebern zugesprochen. Ein weiteres Tor wurde den Gastgebern zugesprochen, obwohl ein Foul zuvor gegen die JSG nicht gepfiffen wurde. Ein Handspiel im Strafraum der Fortuna wurde für die JSG nicht gegeben und so zogen sich die fragwürdigen Entscheidungen durch das ganze Spiel. Der noch sehr junge Schiedsrichter der Fortuna war nur der verlängerte Arm des Trainers was die Jungs in einer solchen Form nicht verdient haben. An diesem Samstag wurden der JSG wirklich 3 Punkte gestohlen.

Es spielten: Leo , Miguel, Daniel, Andre, Lukas, Luca, Nils, Fabian, Melih, Moritz, Niklas L., Niklas P.

       D-Jgd.-Fortuna - Kopie

_________________________________________________________________________________________

JSG Hertingshausen /Rengershausen –Eintracht Baunatal   2:7

Im Stadtderby gegen die Eintracht aus Großenritte wollte die JSG endlich wieder Punkten doch wie so oft war man nur der Gewinner der ersten Hälfte die man mit 2:1 anführte. In der 13 Minute gelang den Gästen der 1:0 Führungstreffer der aber gut von der JSG weggesteckt wurde und man den Druck auf die Eintracht erhöhen konnte, so erzielte man in der 21 Minute durch Lukas  den 1:1 Anschlusstreffer. Melih, der heute in  einer überragenden Verfassung war gelang in der 22 Minute der 2:1 Pausenstand. Die zweite Halbzeit wurde sehr hecktisch und  unkonzentriert begonnen, so dass die Hintermannschaft überfordert war und binnen 10 Minuten 2:4 zurück lag. Uneinigkeit in der Hintermannschaft ließ die Eintracht immer wieder zu Chancen kommen,  so dass sie in der  46 und 47 Minute auf 2:6 erhöhen konnten. Der JSG gelangen noch 3 Torschüsse die aber vom Gästetorwart gehalten wurden. Nach einen Konter der Eintracht in der 59 Minute gelang den Gästen der Treffer zum 2:7 Endstand. Die JSG muss definitiv an der 2. Halbzeit arbeiten um auch mal einen dreier einzufahren.

Es spielten: Niklas P , Niklas L , Lukas , Jannik , Melih , Andre , Sky ,  Nils B , Marvin, Selim, Berxadan und Luca.

_________________________________________________________________________________________

Tuspo Waldau – JSG Hertingshausen/Rengershausen  3:2

Bei Regen und nur 16 Grad waren es heute in Waldau  alles andere als schöne Fußballbedingungen. Beide Mannschaften waren wegen des Minimarathons  geschwächt. Die Gastgeber begannen in der Anfangsphase stärker und konnten bereits in der 2 Minute durch eine schwache Abwehrleistung seitens der JSG  mit 1:0 in Führung gehen. Die JSG ließ sich aber nicht hängen und übernahm die Partie und konnte in der 10 Minute den Ausgleich zum 1:1 durch ein Eigentor erzwingen was zugleich der Pausenstand war. Wie in dieser Saison schon gewohnt, ist die 2. Halbzeit der JSG  die schwächere und man musste in der 42. Minute den Gegentreffer zum 2:1 hinnehmen. Die Partie war fortan ausgeglichen und man egalisierte sich bis in der 59. Minute als wieder durch eine Nachlässigkeit in der Defensive den Gastgeber das 3:1 gelang. Lukas gelang aber im direkten Anschluss der 2:3 Anschlusstreffer in der 60. Minute. Leider sollte heute kein Punktgewinn mit nach Hause genommen werden. Aber Kopf hoch war dennoch ein schönes Spiel. Leider war der Schiri von Waldau sehr Parteiisch und verweigerte der JSG zwei klare Elfmeter und die ein oder andere Abseitsentscheidung wurde zum Nachteil der JSG auch nicht gepfiffen.

Es spielten: Berwan, Nils B , Niklas, Lukas, Nils H, Andre, Daniel, Justin, Berxadan, Miguel, Fabian und Jannik.

         D-Jugend2 - Kopie

_________________________________________________________________________________________

JSG Hertingshausen/Rengershausen – TSG Wilhelmshöhe   3:6 (3:2)

Gegen die TSG aus Wilhelmshöhe hatte die JSG in der letzten Saison  keine Chance und man verlor zweimal sehr hoch .Die erste Halbzeit an diesem sonnigen Samstag begann sehr vielversprechend, doch in der 10. und 12. Minute gelang der TSG gleich ein Doppelschlag zum 2:0. Doch die JSG, im Gegensatz zur letzten Saison, steckte diesmal nicht den Kopf in den Sand, sondern zeigte Kampfgeist und verkürzte durch Berxadan in der 16 Minute durch ein wirklich sehenswerten Treffer aus halb linker Position zum 1:2 . In der 20 Minute gelang Niklas Paus durch ein Elfmetertor der Ausgleich zum 2:2. Erneut durch ein Elfmetertor gelang diesmal Lukas in der 24 Minute der 3:2 Führungstreffer was auch zugleich der Halbzeitstand war. In der zweiten Hälfte wurde die  TSG aber ihrer Favoritenrolle gerecht und konnte die Körperliche Überlegenheit in Tore Ummünzen und gewann so mit 3:6. Das war ein sehr sehenswertes Spiel der JSG und man kann sich auf die kommenden Spiele freuen da man sieht wie diese Mannschaft wächst.

Es spielten: Sky, Niklas L. ,Niklas P. , Nils, Luca, Lukas, Miguel, Berxadan, Marvin, Justin, Melih und Selim.

Fazit: Es ist schön zu sehen wie die Mannschaft als solche Auftritt.

    Attachment-1 - Kopie

_________________________________________________________________________________________

Kasseler Spielverein 09 – JSG Hertingshausen/Rengershausen   2:2

Das erste Saisonspiel in Kassel  beim Spielverein wurde mit Spannung entgegengefiebert. Die Mannschaft wurde in der Vorbereitung  vom Trainerteam gut eingestellt und die erste Halbzeit war eine Demonstration  über das Potenzial was in Ihr steckt .Das 1:0 fiel durch Niklas Paus der aus der 2. Reihe einfach mal darauf hielt und traf. In der 14 Minute bekam die JSG einen Elfmeter zugesprochen der leider knapp am Pfosten vorbeigeschossen wurde. In der 25 Minute passte Luca auf Lukas der eiskalt auf 2:0 erhöhte. Miguel und Jannik hatten bis zur Halbzeit noch die ein oder andere Torchance. Die Gäste vom Spielverein agierten in Hälfte 2 aber ganz anders und zogen nun Ihr Spiel auf und konnten den Ausgleich in der 36. Minute und der 54. Minute herstellen. Die JSG hatte noch 3 Tormöglichkeiten die aber nicht den Sieg brachten, somit war man mit den Punkt zufrieden.

Alle Spieler zeigten wirklich eine tolle Leistung und das bei Sommerlichen Temperaturen.

Weiter so Jungs.

__________________________________________________________________________________________________

 

 

[Home] [1.Mannschaft] [2.Mannschaft] [Alte Herren] [Jugend] [A-Jugend] [B-Jugend] [C-Jugend] [D-Jugend] [D-Jugend news] [E-Jugend] [E-Jugend-News] [F-Jugend] [F-Jugend News] [G-Jugend] [G-Jugend-News] [Jugend-News] [Termine] [Bilder] [Abteilungsleitung] [Schiedsrichter] [Links] [Sponsoren] [Anfahrt] [Impressum] [Pressemeldungen]

 

_________________________________________________ _________________________________________________ ________